Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

ml17_plenum

Beiträge im Plenum

Programmübersicht als Download

Plenum FREITAG vormittag

  • Freitag 08:20 Uhr: Registrierung, : (40 Min.)
  • Freitag 09:00 Uhr: Riebl, Bernhard: Begrüßung (10 Min.)
  • Freitag 09:10 Uhr: Altenmüller, Eckart & Dr. Frederik Nagel, Prof. Dr. Reinhard Kopiez, Dr. Oliver Grewe, Dr. Hauke Egermann : Der Gänsehauteffekt: Physiologische und psychologische Befunde bei durch Musik induzierten starken Emotionen (Key-Note Vortrag: 30' Min.)
  • Freitag 09:40 Uhr: Sattmann, Sabrina: Emotionen, Assoziationen und musikalische Struktur während Chillepisoden in selbstgewählter Musik (Vortrag: 15 Min.)
  • Freitag 09:55 Uhr: Bernatzky, Günther: Neurological Aspects of Singing (Vortrag: 15 Min.)
  • Freitag 10:10 Uhr: Schnetzinger, Barbara: Wir müssen die Ärzteschaft gewinnen! Die Medizin als Promotor der Musiktherapie in Österreich (Vortrag: 15 Min.)
  • Freitag 10:25 Uhr: Tee / Kaffeepause, : (20 Min.)
  • Freitag 10:45 Uhr: Schneider-Stickler, Berit & Univ.Doz. Dr. univ. Leopold Stiebellehner, Katharina Anna Klavacs, BSc, Christian Koch : Atem und Stimme aus medizinischer und künstlerischer Sicht (Roundtable: 60 Min.)
  • Freitag 11:45 Uhr: Tee / Kaffeepause, : (20 Min.)
  • Freitag 12:05 Uhr: AG Musikpsychologie & Coaching, & Margit Painsi, Angela Büche, Rita Eichlehner, Hedi Milek, Thomas Biegl, Angelika Suppan, Margit Painsi, Elisabeth Grabner-Oprießnig, Birte Dalbauer-Stokkebæk : Mit Leidenschaft im Fluss der Musik (Vortrag: 45 Min.)
  • Freitag 12:50 Uhr: Imbiss / Mittagspause, : (70 Min.)

Plenum FREITAG mittag

(nach den Workshops)

  • Freitag 16:00 Uhr: Renner, Karoline: Orchester – Musikerinnen und Musiker zwischen Routine und Euphorie (Vortrag: 15 Min.)
  • Freitag 16:15 Uhr: Schuppert, Maria: Musizierrelevante Aspekte bei Hormon- und Stoffwechselstörungen (Vortrag: 15 Min.)
  • Freitag 16:30 Uhr: Holstein, Norbert: Musiker, habt keine Angst vor Tinnitus ! (Vortrag: 15 Min.)
  • Freitag 16:45 Uhr: Zalpour, Christoff & Nikolaus Ballenberger : Die physiotherapeutische Musikersprechstunde im INAPO in Osnabrück (Vortrag: 15 Min.)
  • Freitag 17:00 Uhr: Tee / Kaffeepause, : (20 Min.)
  • Freitag 17:20 Uhr: Möller, Dirk & Dr. Bronwen Ackermann, Prof. Dr. Christoff Zalpour : Der Einfluss muskulärer Ermüdung auf die Muskelaktivität und Bewegungsmuster bei hohen Streichern (Vortrag: 15 Min.)
  • Freitag 17:35 Uhr: Wolf, Eduard & Dipl. Sportwiss. Dirk Möller, Prof. Dr. med. Christoff Zalpour : Markerbasierte Methode für die kinematische 3D-Messung des Oberkörpers bei hohen Streichern (Vortrag zum Poster: 15 Min.)
  • Freitag 17:50 Uhr: Kapitza, Camilla: Problemorientierter manualtherapeutischer Behandlungsansatz am Beispiel multipler musikerassoziierter Probleme eines Berufsbratschisten. (Fallstudien-Bericht: 10 Min.)
  • Freitag 18:00 Uhr: Hofmann, Gabriele: Die Rolle dysfunktionaler Schemata in der Anamnese und Behandlung von MusikerInnen mit Auftrittsängsten (Vortrag zum Poster: 10 Min.)
  • Freitag 18:10 Uhr: Fingerfood Snack, : (25 Min.)

Plenum FREITAG abend

  • Freitag 18:35 Uhr: Fröller, Sandra: Logopädisches Interventionsprogramm in der Blechblasmusik – eine Einzelfallstudie (Fallstudien-Bericht: 10 Min.)
  • Freitag 18:45 Uhr: Nenonen, Pirjo: Learning to sing with body movements. The holistic way of learning. An investigation based on teaching with movements and interviews (Fallstudien-Bericht: 10 Min.)
  • Freitag 18:55 Uhr: Spangler, Simone: How to Stay Confident: Motivation, Wellbeing and Practice-Behavior Among Conservatoire Music Students (Poster mit Kurzvortrag: 3 Min.)
  • Freitag 18:58 Uhr: Rosenmayr-Khemiri, Eva-Maria & Sandra Fröller, BSc : Bewegungsabläufe des orofazialen und respiratorischen Systems beim Spielen von Blechblasinstrumenten. Systematische Literaturrecherche aktueller Studien (Poster mit Kurzvortrag: 3 Min.)
  • Freitag 19:01 Uhr: Nusseck, Manfred & Anna Weiss, Prof. Dr. Claudia Spahn : Bewegungstypen beim Klarinettenspiel beim Spielen von unterschiedlicher Literatur (Poster mit Kurzvortrag: 3 Min.)
  • Freitag 19:04 Uhr: Rensing, Nadine & Prof. Dirk Möller, Prof. Dr. med. Christoff Zalpour : Motorische Dysfunktion und Behandlung von fokaler Dystonie bei Musikern (Poster mit Kurzvortrag: 3 Min.)
  • Freitag 19:07 Uhr: Mirza, Jasmin & Prof. Dr. med. C. Zalpour, M.Sc.PT C. Lares-Jaffé : Eine physiotherapeutische Analyse der Pilates-Methode im professionellen Tanz (Poster mit Kurzvortrag: 3 Min.)
  • Freitag 19:10 Uhr: Czedik-Eysenberg, Isabella & Denis Knauf, Univ.-Prof. Dr. Christoph Reuter : Heavy passion for heavy percussion – akustische Kriterien musikalischer „Härte“ (Poster mit Kurzvortrag: 3 Min.)
  • Freitag 19:13 Uhr: Roos, Marik & Univ.-Prof. Dr. Christoph Reuter : Ich höre, wer du bist! Akustische Parameter der Persönlichkeit in der menschlichen Stimme (Poster mit Kurzvortrag: 3 Min.)
  • Freitag 19:16 Uhr: Grosshauser, Tobias: Technologies for Posture, Motion and Force Measurements in Music Making (Poster mit Kurzvortrag: 3 Min.)
  • Freitag 19:19 Uhr: Schulz, Kai Timo & Univ.-Prof. Dr. Gunter Kreutz, Ao. Univ.-Prof. Dr. Matthias Bertsch : Bläserklassen und Kieferorthopädie: Herausstellung der gegenseitigen Beeinflussung durch Experteninterviews (Poster mit Kurzvortrag: 3 Min.)
  • Freitag 19:21 Uhr: Bertsch, Matthias: Langzeitmonitoring von TrompeterInnen im Motion-Emotion-Lab (Poster mit Kurzvortrag: 3 Min.)
  • Freitag 19:24 Uhr: Postertalk & Wine, : (66 Min.)
  • Freitag 20:30 Uhr: Musik & Wine, : (30 Min.)

Plenum SAMSTAG vormittag

  • Samstag 08:30 Uhr: Registrierung, : (20 Min.)
  • Samstag 08:50 Uhr: Schemmann, Heike: Physiotherapeutische Ansätze in der Behandlung von Sängerinnen und Sängern mit funktionellen Stimmstörungen (Vortrag: 10 Min.)
  • Samstag 09:00 Uhr: Woldendorp, Kees Hein & Kleinbergen JF, Tijsma A, vd Werk P, Boonstra AMB, Arendzen JH, Reneman MF : Posture & Musicians; are common assumptions true? (Vortrag: 10 Min.)
  • Samstag 09:10 Uhr: Woldendorp, Kees Hein & M.D. Willemijn van Gils : One-handed musicianship; more than a gimmick?! (Vortrag: 10 Min.)
  • Samstag 09:20 Uhr: Woldendorp, Kees Hein & Boschma H., Ploos-van Amstel E., Boonstra AM., Arendzen JH., Reneman MF : The CODE of Embouchure: fundamentals about embouchure and a new assessment tool for pedagogical and clinical practice (Vortrag: 10 Min.)
  • Samstag 09:30 Uhr: Zwicker, Jörg: Yoga versus Mindmachine. Vor- und Nachteile des Einsatzes technischer Analyse- und Stimulationsgeräte im Coaching-Prozess (Vortrag: 15 Min.)
  • Samstag 09:45 Uhr: Ballenberger, Nikolaus & Prof. Dr. Christoff Zalpour : Körperlicher und psychischer Gesundheitszustand von Osnabrücker Musikstudenten-Resultate der ersten Kohortenstudie (Vortrag: 15 Min.)
  • Samstag 10:00 Uhr: Tee / Kaffeepause, : (20 Min.)
  • Samstag 10:20 Uhr: von Georgi, Richard & Prof. Robert Lingnau, BA Christina Wirth, BA Annemarie Lennicke, BA Sina Zimmermann & MA Isabell Bötsch : Individuelle Anforderungs-Bewältigungsstrategien von Popularmusikern bei Live-Auftritten (Vortrag: 15 Min.)
  • Samstag 10:35 Uhr: Bork, Magdalena: Young Masters Research – Erkenntnisse aus aktueller Forschung in der Begabtenförderung der mdw (Vortrag: 15 Min.)
  • Samstag 10:50 Uhr: Heye, Andreas : Musikalisch besonders begabte Jugendliche im Spannungsfeld zwischen Instrumentalausbildung, Schule und Elternhaus: Mehrfachbelastung und mögliche Lösungen (Vortrag: 15 Min.)
  • Samstag 11:05 Uhr: Anderwald, Ulrike: Mein Weg zurück in die Musik. Persönliche Erfahrungen (Fallstudien-Bericht: 10 Min.)
  • Samstag 11:15 Uhr: Tee / Kaffeepause, : (25 Min.)
  • Samstag 11:40 Uhr: ÖGfMM, & Swea Hieltscher, Gebhard Wolfgang Rauscher, Andreas Weiss, BA, Alexandra Türk-Espitalier MSc PT, Dipl. mus., Dr. Matthias Bertsch : Prävention – nur ein Schlagwort? Praktische Musikphysiologie an Musikschulen (Roundtable: 70 Min.)
  • Samstag 12:50 Uhr: Imbiss / Mittagspause, : (70 Min.)

SAMSTAG nachmittag

Workshops

  • Samstag 17:00 Uhr: Verabschiedung, : (5 Min.)
Permalink ml17_plenum.txt · Zuletzt geändert: 2017/03/17 15:35 von bertsch

oeffentlich